Versaute Weihnachten….

…ist der Titel dieser Karte 😉 . Ich habe 4 Stück davon im Auftrag einer Fleischerei angefertigt. Darin soll das Weihnachtsgeld für die Angestellten verpackt werden. Die Anleitung für diese Karte habe ich auf You Tube entdeckt. Der „versaute Stempel“ ist von der Firma Heindesign.

Weihnachtskarte Fleischerei (2) Weihnachtskarte Fleischerei (8) Weihnachtskarte Fleischerei (11)

Wenn man die Karte aufklappt, kommt folgendes zum Vorschein :

Weihnachtskarte Fleischerei (3)

Komplett geöffnet sieht es dann so aus:

Weihnachtskarte Fleischerei (5)

Der Wunscherfüller ist ein kleines Täschchen, wo die Weihnachtsgabe reingesteckt werden kann.

Weihnachtskarte Fleischerei (6)

Hier noch ein paar Details :

Weihnachtskarte Fleischerei (7) Weihnachtskarte Fleischerei (10) Weihnachtskarte Fleischerei (9) Weihnachtskarte Fleischerei (4)

Ihr seht, ich habe mich wieder wild durch mein Werkzeugregal gearbeitet 🙂 . Die gestickten Framelits gehören schon jetzt zu meinen absoluten Favoriten 🙂 .

Das war es für heute, morgen habe ich ….oh Wunder.. noch eine Weihnachtskarte für Euch 😉  !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.