Seuchenalarm…..

… und irgendwie kein Ende in Sicht 🙁 . Uns hat es die letzten 1 1/2 Wochen so richtig zerrissen. Erst Grippe, jetzt Magen-Darm, ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe keine Lust mehr. Nichts desto trotz habe ich heute einen Beitrag für Euch 😉 . Zum 50ten Geburtstag sollte Geld für eine Reise verschenkt werden und da bot sich ein Koffer aus einer meiner geliebten Akkustik-Kisten geradezu an.

Geschenkkoffer blau (1)

Geschenkkoffer blau (6)

Farblich habe ich das Ganze ein wenig freundlicher gestaltet, als das Retro-Modell, das ich euch hier schon mal gezeigt habe. Pazifikblau, Schiefergrau und Zarte Pflaume haben das Rennen gemacht. Innen und Aussen wurde das gute Stück wieder mit allerhand netten Reiseacessoires versehen.

Geschenkkoffer blau (11) Geschenkkoffer blau (10) Geschenkkoffer blau (8) Geschenkkoffer blau (7) Geschenkkoffer blau (5) Geschenkkoffer blau (4) Geschenkkoffer blau (3)

Eine passende Karte gab es dann auch gleich noch dazu.

Geschenkkoffer blau (12) Geschenkkoffer blau (9)

Wenn jetzt noch das Geld zu netten Hemden gefaltet wird und den Weg in den Koffer findet, kann selbst ein langweiliges Geldgeschenk ein bisschen Glanz bekommen. Sicher habt ihr schon bemerkt, dass sich wieder ganz viele „alte“ SU-Stempel auf meinen Basteltisch verirrt hatten, aber auch ein bisschen was Aktuelles war am Start 😉 .

Ich wünsche Euch einen tollen Tag. Wenn diese Woche noch etwas vom Basteltisch purzelt, melde ich mich noch mal, aber in erster Linie ist jetzt Chaosbeseitigung angesagt, es ist unfassbar, wie man ein Haus verwohnen kann, wenn alle krank sind 😮 !

Liebe Grüße und bleibt bloß alle gesund !

One thought on “Seuchenalarm…..”

  1. Hallo Tanja,
    die Magen-Darm Grippe hat uns auch erwischt, bzw. unseren Sohn. Gruselig!!!
    Wunderschön dein Koffer. Ich war auch los und habe versucht solche Akkustik Kisten zu bekommen, ich wurde ganz schräg angeguckt :-), und in dem Laden wussten die gar nicht wovon ich rede.
    Eine tolle und vor allem gesunde Restwoche!!
    Gitta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.