Mit einer Woche Verspätung…

….kommt hier nun auch endlich die versprochene Explosions-Box. Wir hatten letzte Woche einen Umzug zu bewältigen und da ist mehr Zeit reingeflossen, wie geplant 🙁 .

Aber zurück zu der Box. Das Geburtstagskind wünscht sich Geld für ein original Künstlergemälde und das wurde auch das Thema der Box 😉 . Etwas problematisch war die Farbe, gewünscht wurde  Hellblau und davon haben wir bei SU in meinen Augen nichts adäquates am Start 🙁 . Also bin ich da ein wenig fremdgegangen .

Explosions-Box Gemälde (2)

Die Aussenseite der Box habe ich mit Sternchen geprägt und für den Deckel habe ich auf ein altes SU-Set zurückgegriffen, dass ich über alles liebe 🙂 .

Explosions-Box Gemälde (3)

Kommt der Deckel ab, kommt das zum Vorschein:

Explosions-Box Gemälde (5) Explosions-Box Gemälde (4)

Ich habe mich mit dem Stempel-Set „Alles Palette“ reichlich ausgetobt . Neben Hellblau sind auch noch die Farben Glutrot, Anthrazit und Flüsterweiß zum Einsatz gekommen. Auf die Idee mit der Leinwand auf der Staffelei bin gekommen, bin ich durch einen total süssen Adventskalender, den Franka von einer Freundin bekommen hat. Auf besonderen Wunsch der Kundin, ist auch Leopold von Bollersbach zum Einsatz gekommen 😉 .

Explosions-Box Gemälde (1)Den Rest kennt ihr ja, vorne sind die großen SU-Zahlen zum Einsatz gekommen.

Explosions-Box Gemälde (6)

Hinten ein Spruch von der Firma Butterer.

Explosions-Box Gemälde (9)

An den Seiten versteckt sich einmal der Umschlag für das Geschenk und ein Kärtchen für einen persönlichen Gruß.

Explosions-Box Gemälde (8) Explosions-Box Gemälde (7)

Die Kundin fand das Projekt toll, ich hoffe euch gefällt es auch ?!

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche und ein paar entspannte Zeugnisfrei-Tage.

 

One thought on “Mit einer Woche Verspätung…”

  1. Hallo Tanja, dein Kunstwerk hat großen Beifall bekommen. Bis ins kleinste Detail war es die perfekte Verpackung für so einen langweiligen Geldschein. Ganz große Klasse! Ich habe deine Adresse gleich weiter gegeben ;-)) LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.