Experimente….

….könnte man die Arbeit von dieser Woche zusammenfassen 😉 . Vor einiger Zeit habe ich mir einen artfremden Thinlit gekauft, der eine tolle Muffin-Verpackung stanzt 😮 . Es schwirrten auch ganz viele Ideen durch meinen Kopf, was man damit noch alles anstellen kann, aber…. bisher ist nur ein Modell dabei herausgekommen, das mich zu mindestens einigermaßen zufrieden stellt 🙁 . Und hier ist es nun:

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Ich nenne das ganze Teelicht-Box und finde sie ist ein nettes Mitbringsel, wenn es mal nichts Süßes sein soll.

Das Innenleben habe ich mit den Thinlits „Schlittenfahrt“ gestanzt. Den Hintergrund der Box (Innen) habe ich mit kleinen silbernen Sternen bestempelt und einen „großen“ mit der Konfetti-Stanze ausgestanzt und aufgeklebt. Das „Frohe“ ist mit einer Thinlits-Form aus dem Set „Weihnachtliche Worte“ entstanden und die Feiertage sind aus dem Set “ Kling Glöckchen“.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Von Aussen habe ich die Box mit Schneeflocken aus dem Set „Perpetual Birthday Calendar“ bestempelt.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Aber der Clou des ganzen ist…die Beleuchtung. das ist auf den Bildern leider nicht so gut zu sehen 🙁 . Da sich aber Papier und Feuer bekanntlich nicht so gut vertragen, habe ich ein LED-Telicht in der Box versteckt 🙂 .

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Wie gesagt, es ist ein Anfang, da lässt sich bestimmt noch etwas modifizieren 😉 .

Kommt gut in Euer Wochenende, liebe Grüße!

P.S. Ab Montag sind Herbstferien und meinen Kindern fallen bestimmt ganz viele kreative Ideen ein, Mama aus der Stempelbutze fern zu halten 😛 . Ich werde mich trotzdem bemühen, hier in den nächsten 14 Tagen das ein oder andere einzustellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.